Angebote zu "Bildung" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Weißbuch Bildung
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 29.09.2004, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Weißbuch Bildung, Titelzusatz: Für ein dynamisches Deutschland, Auflage: 2004, Redaktion: Dettling, Daniel // Prechtl, Christof, Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften // VS Verlag fr Sozialwissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Bildungssystem // Bildungswesen // Deutschland // Bildung // Erziehung // Pädagogik, Rubrik: Bildungswesen (Schule // Hochschule), Seiten: 184, Informationen: Paperback, Gewicht: 240 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
Weißbuch Bildung
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Weißbuch Bildung ab 39.95 € als Taschenbuch: Für ein dynamisches Deutschland. Auflage 2004. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Pädagogik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
Weißbuch Bildung
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Weißbuch Bildung ab 39.95 EURO Für ein dynamisches Deutschland. Auflage 2004

Anbieter: ebook.de
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
Grenzen und Defizite des englischen Schulsystems
12,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Note: 2, Eberhard-Karls-Universität Tübingen, Veranstaltung: Kompaktseminar Schulpädagogik, Sprache: Deutsch, Abstract: Um das englische Schulsystem scheint es nicht zum besten bestellt zu sein. Weshalb sonst hätte der damalige designierte Bildungsminister David Blunkett im Jahre 1997 ein Weißbuch herausgebracht, in dem er die Ansicht vertrat, es sei nötig zu den traditionellen Lernmethoden zurückzukehren? Statt in der Nutzung eines Taschenrechners sollten die Schüler lieber im Kopfrechnen gefördert, statt Berichte über die Befindlichkeit zu verfassen, sollten sie lieber in Rechtschreibung und Grammatik unterwiesen werden. Zudem forderte er die Eltern auf stärker an der Bildung ihrer Kinder zu partizipieren (Sturm 1998: 283-284). Diese Forderungen sind ein deutlicher Hinweis darauf, daß das englische Schulsystem in seinem jetzigen Status quo Mängel aufweist. Die Frage nach der Art und Weise wie ein alternatives System aussehen könnte, steht jedoch auf einem anderen Blatt geschrieben. Fest steht, wo Reformen vorgeschlagen werden, da werden Mängel gesehen. Blunketts Vorschlag zu den traditionellen Lehrmethoden zurückzukehren stehen diverse alternative Schulmethoden gegenüber. Diese Schulen werden in der einschlägigen Literatur zum Teil als 'Reformschulen' bezeichnet, zum Teil tragen sie die Bezeichnung 'Alternativschulen' oder andere Namen. Mit der Masse der Bücher, die man zu einer klaren Definition zur Rate zieht, steigt auch die Anzahl der verschiedenen Begriffe. Gelegentlich widersprechen sich Definitionen, unterstützen sich bzw. überschneiden sich teilweise. Aufgrund des beschränkten Umfangs dieser Arbeit wurde im Folgenden darauf verzichtet, die Begriffe 'Alternativschule' und 'Reformschule' voneinander abzuheben. Mit Ausnahme von direkten Zitaten wird lediglich von 'Reformschulen' die Rede sein, was jedoch nicht ausschließt, daß die Definition 'Alternativschule' nach Ansicht mancher Pädagogen zutreffender wäre. [...]

Anbieter: Thalia AT
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
Sprachübergreifende Grammatikarbeit im Spanisch...
15,50 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Spanisch als Schulfach (s. auch Romanistik), Note: 1,3, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Romanistik), Veranstaltung: Mehrsprachigkeitsdidaktik (Hauptseminar), Sprache: Deutsch, Abstract: Aufgrund zunehmender wirtschaftlicher, kultureller und medial-kommunikativer Globalisierungsprozesse sowie verstärkter Migrationbewegungen innerhalb Europas kommt es zur Bildung mehrsprachiger und multikultureller Gesellschaften. Die Herausbildung einer mehrsprachigen europäischen Identität wird auch durch die Europäische Union befördert, indem sie in ihrem Weißbuch zur allgemeinen und beruflichen Bildung 1995 das Ziel formuliert, dass jeder Europäer neben seiner Muttersprache zwei weitere, moderne Sprachen beherrschen bzw. erlernen sollte1 (vgl. Hallet/Königs 2010: 303). Daraus resultiert die Frage, wie sich eine planvolle, schulische Ausbildung von Kompetenzen in mehreren Sprachen gestalten könnte. Dieser Problemstellung nimmt sich die Mehrsprachigkeitsdidaktik an, auf deren theoretischen Grundlagen diese Seminararbeit basiert. Ausgehend von allgemeinen Erläuterungen zur Mehrsprachigkeitsdidaktik wird sich zunächst auf einen bestimmten Untersuchungsbereich, die sprachübergreifenden Arbeit an grammatischen Kenntnissen, konzentriert. Aufgrund der heutzutage an Gymnasien gängigen Sprachenfolge wird von Englisch als vorgelernter Fremdsprache ausgegangen und untersucht, in wie weit bei einigen ausgewählten grammatischen Erscheinungen Transfermöglichkeiten auf die spanische Sprache gegeben sind. Anschließend erfolgt die Darstellung und Auswertung einer selbst durchgeführten Unterrichtseinheit zu diesem Thema.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot